Ein Herz für Tiere

Diese Blog Seite ist von meiner Tochter Elisa.

Elisa und ihr Ehemann Steven, sind aktive Tierschützer und möchten auf diesem Blog mit gleichgesinnten, Informationen und Neuigkeiten austauschen.

Es begann alles, als mein Freund und ich uns ein paar Tage Urlaub in der Türkei gönnen wollten. Über eine Flugpatenschaft, bei der wir Spenden mit in die Auffangstation in Aksu genommen haben, fand ich zu dem Verein. Rosi, die Tierschützerin vor Ort, ließ es sich nicht nehmen, und zeigte uns die Auffangstation in Aksu, einem kleinen Vorort von Antalya. Herzlichst Empfangen wurden wir von den ca 100 Hunden.
Ab dem Zeitpunkt stand für mich fest, hier möchte ich helfen. Die Eindrücke und die Tiere ließen uns beide nicht mehr los. So beschlossen wir, einen Tag unseres Urlaubs bei Rosi in der Auffangstation zu verbringen und zu helfen. Bei gefühlten 40° im Schatten waren wir beide also nun dabei, ein neues Gehege für die kleinen Welpen von Dornen und Hecken zu befreien. An diesem Tag haben wir auch unsere Katze Ella kennen gelernt, die später ein Zuhause bei uns gefunden hat.
Besonders beeindruckend finde ich die fröhlichen und liebevollen Tiere, die teilweise schon schlimmes durch die Menschen erleben mussten. Seit dem Tag gehört der Tierschutzverein „Gemeinsam für Tiere e.V.“ zu meinem Leben und ist meine Herzensangelegenheit !

 

DIE GRÖSSTE INNOVATION SEIT FACEBOOK

 

Ob Hunde, Katzen, Pferde, Esel oder Vögel …
In Antalya liegt die Wiege unseres Tierschutzvereins. Einige der jetzigen Mitglieder haben dort auf privater Ebene den Tierschutz schon über Jahre hinweg unterstützt und sich so zusammengefunden. Zum Projekt Antalya gehört die Auffangstation, in der sich die engagierte Tierschützerin Rosi schon seit vielen Jahren um „Notfall Tiere“ kümmert. Es werden Pferde, Esel, Hunde und Katzen betreut, aber es gab auch schon aus dem Nest gefallene Vögel oder Küken zu versorgen.
Aufklärung vor Ort!
Viel Zeit wird auch in die Beratung der Menschen, die dort leben, investiert. Oft sind Tiere krank, inzwischen wird auch immer öfter Hilfe erbeten, die zwar leider meist nicht aus Tierliebe sondern aus funktionellen Gründen motiviert ist. Doch wir sind froh, dass dann so wieder einem leidenden Tier geholfen werden konnte.
Kastrationen und die Versorgung von verunfallten Tieren liegen uns auch sehr am Herzen. Gerade in dem Bereich wollen wir mehr tun, sobald es unsere Möglichkeiten erlauben. Die Pflege und Versorgung der aufgenommenen Tiere nimmt momentan einen großen Teil der Kapazitäten in Anspruch, hier würden uns kompetente Pflegestellen in Deutschland sehr helfen, um die Arbeit in Antalya zu erleichtern und dort mehr Tieren helfen zu können.
Nachhaltiger Tierschutz als Weg in die Zukunft
Mittelfristig soll sich der Schwerpunkt unserer Arbeit verstärkt auf den Bereich Kastrationen, Prävention und Aufklärung konzentrieren. Nachhaltiger Tierschutz heißt für uns, langfristig für die Verbesserung der Lebensqualität der Tiere zu sorgen. Diese ist sicherlich nur in kleinen Schritten in der gerade dort sehr bäuerlichen Bevölkerung zu erreichen, aber erste Erfolge sind sichtbar. Wir werden daran arbeiten, sie auszubauen. Gerade die Verbesserung der Lebensbedingungen für Kettenhunde sind ein großes Anliegen. Futterplätze für Straßentiere und die Behandlung von erkrankten Straßentieren werden ebenfalls die Lebensbedingungen der Tiere verbessern und damit auch die Akzeptanz in der Bevölkerung. Ein satter Hund wird nicht zum Ärgernis der Bevölkerung und wird als Konsequenz daraus nicht erschossen oder anderweitig misshandelt.
Verstärkte Kastrationen sind der wichtigste Weg, um langfristig Tierelend zu verhindern!

„Ein einzelnes Tier zu retten, verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt änder sich für dieses Tier!“

*Liebevolles Zuhause gesucht
Sie suchen einen Hund oder eine Katze als neues Familienmitglied – wir von Gemeinsam für Tiere e.V. würden uns freuen, wenn wir mit Ihnen gemeinsam das „ideale“ Tier für Ihre Lebenssituation und dabei das „ideale“ Zuhause für einen unserer Schützlinge finden können

*Tierpatenschaft
Durch die Übernahme einer Tierpatenschaft ist es uns möglich, auch ältere und kranke Tiere, die nicht leicht ein Zuhause finden oder gar nicht vermittelt werden können, dauerhaft gut zu versorgen

  Amazon_Music

Und hier seht ihr einen kleinen Teil meiner Familie….;))

 _2KK2593

Unsere Hündin Tana, aus einem Tierschutzverein aus Spanien

 

                                                                                                                                                 Unser Hund Pluto, aus der Auffangstation in der Türkei 

_2KK2599

60730_468267966553211_1793853774_n

Unsere beiden Pferde Genia und Rubio

 

 

 

288323_568338346526256_666824575_o

Unsere Katzen, Ella (li.) und Susi. Ella ist ebenfalls aus unserer Auffangstation, Susi kommt aus einem örtlichen Tierheim

 

Hier gehts zu unserer Website–www.gemeinsamfuertiere.de!!!

 

Flyer neu_fertig A6 + Rand Zuschnitt

 

 

 

• LIEBEVOLLES ZUHAUSE GESUCHT
Sie suchen einen Hund oder eine Katze als neues Familienmitglied – wir von Gemeinsam für Tiere e.V. würden uns freuen, wenn wir mit Ihnen gemeinsam das „ideale“ Tier für Ihre Lebenssituation und dabei das „ideale“ Zuhause für einen unserer Schützlinge finden können.

• PFLEGEPLATZ
Bieten Sie einem Hund oder einer Katze ein Zuhause bis zur Vermittlung

• FLUGPATENSCHAFT
Sehr wichtig ist für unsere Schützlinge die Mitnahme von Futter- oder Sachspenden in die Türkei. Für Sie entstehen keine Kosten und kein Aufwand, wir organisieren alles und begleiten den Check-in. Am Flughafen in Antalya werden Sie von Kollegin vor Ort, für die Abnahme der Spenden, schon im Empfang genommen

• TIERPATENSCHAFT
Durch die Übernahme einer Tierpatenschaft ist es uns möglich, auch ältere und kranke Tiere, die nicht leicht ein Zuhause finden, oder gar nicht vermittelt werden können, dauerhaft gut zu versorgen

• CLICKS4CHARITY.NET
Sie kaufen wie gewohnt ein und die Produkte kosten keinen Cent mehr für Sie! Für jeden Einkauf bezahlt der teilnehmende Onlineshop eine Provision. Diese Provision wird dann an uns weiter gegeben

• GELDSPENDEN
Durch Geldspenden ist es uns überhaupt möglich, die Tiere satt zu bekommen und sie ärztlich versorgen und kastrieren zu lassen. Wenn Sie unsere vierbeinigen Freunde mit einer kleinen Spende unterstützen wollen möchten:

 

Hier gehts zu unserer Website–www.gemeinsamfuertiere.de!!!

 

TSV Gemeinsam für Tiere e.V.
Kto.: 172 294 599 BLZ: 430 601 29
Volksbank Bochum Witten eG
IBAN DE42430601290172294500
BIC GENODEM1BOC

Oder auch ganz einfach über Paypal an
spendenATgemeinsamfuertiere.de